Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winter-Gratwanderung

· 2 Bewertungen · Winterwandern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Netzwerk Schweizer Pärke Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
m 800 700 600 10 8 6 4 2 km Oberflachs: Naturfreundehaus Gisliflue
Über den verschneiten Homberg-Grat zur Gisliflue
mittel
Strecke 11,6 km
4:00 h
424 hm
424 hm
Nicht nur wenn die Kirschbäume blühen ist der Jurapark Aargau eine Reise wert. Auch tief verschneit präsentieren sich die Wälder und Hügel von ihrer schönsten Seite. Geniessen Sie den Winter in den Jurahügeln, wo die Sonne öfters scheint.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
777 m
Tiefster Punkt
600 m

Start

Staffelegg (669 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'647'457E 1'253'890N
DD
47.434097, 8.067695
GMS
47°26'02.7"N 8°04'03.7"E
UTM
32T 429697 5253826
w3w 
///toll.fahrkarte.ausgeschieden

Ziel

Staffelegg

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt für die spektakuläre Winterwanderung auf der Gisliflue ist die Postauto-Haltestelle «Staffelegg Passhöhe». Über ein kurzes Teilstück gelangen Sie entlang der Kantonsstrasse zum Staffelegg-Parkplatz (höchster Punkt der Verbindung Staffelegg-Passhöhe–Thalheim). Von dort aus führt der Weg über die Hombergegg auf den Grat des Hombergs und weiter dem Grat entlang übers Gatter auf die Gisliflue. Hier geniessen Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Weitblick auf die Alpenkette, die Ketten des Juras und die Höhenzüge des Schwarzwaldes. Von der Gisliflue steigen Sie dann ab über die Gislimatt zum Naturfreundehaus Gisliflue, das an Sonntagen bewirtet wird. Von dort aus gelangen Sie vorbei am Hof Rischele wieder zurück zum Staffelegg-Parkplatz und zur Postauto-Haltestelle.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'647'457E 1'253'890N
DD
47.434097, 8.067695
GMS
47°26'02.7"N 8°04'03.7"E
UTM
32T 429697 5253826
w3w 
///toll.fahrkarte.ausgeschieden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Carmen Casifa 
26.01.2021 · Community
Supertolle Tour mit grandioser Aussicht. Bei den aktuellen Schneeverhältnissen prima mit Schneeschuhen.
mehr zeigen
Gemacht am 26.01.2021
Leo Keller
21.01.2021 · Community
Gemacht am 21.01.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
424 hm
Abstieg
424 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.