Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wasserschloss Wanderung

· 1 Bewertung · Wanderung · Brugg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aargau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserschloss Brugg Vogelperspektive
    Wasserschloss Brugg Vogelperspektive
    Foto: Aargau Tourismus
m 360 350 340 330 320 10 8 6 4 2 km
Mitten in einer wunderbaren Auenlandschaft treffen sich die Flüsse Aare, Reuss und Limmat - im Wasserschloss der Schweiz.
leicht
Strecke 10,2 km
2:29 h
34 hm
34 hm
362 hm
328 hm

Vom Bahnhof in Brugg folgen Sie dem "Aargauer Weg" Route 42 durch die malerische Altstadt von Brugg bis zur Zollbrücke. Ab da führt Sie der Weg dem Flusslauf der Aare auf der rechten Seite entlang bis zum Sportzentrum Mülimatt. Hier verlassen Sie den Aargauer Weg und queren auf dem neuen Fussgängersteg die Aare und gelangen zum Geissenschachen. Dem Aareufer auf der linken Seite folgend gelangen Sie bis zur Vogelsanger Brücke. Der Weg dorthin verläuft fast ausschliesslich durch die Auen direkt am Aareufer entlang. Auf der kurzen Strecke, die nicht am Aareufer entlang führt, können Sie mit etwas Glück in den Sommermonaten Wasserbüffel beobachten.

Sie queren anschliessend die Brücke bei Vogelsang. Auf der gegenüberliegenden Seite (beim Biber) lohnt sich der kurze Abstecher zum Limmatspitz. Sie gehen also beim Biber erst dem Flusslauf entlang weiter. Am Limmatspitz eröffnen sich Ihnen wunderbare Bilder und Sie finden auch einen Ort, der sich sehr gut zum Baden eignet.

Wieder zurück bei der Vogelsanger Brücke folgen Sie den Aargauer Wanderwegen auf der ersten Strasse die links weg führt. Durch das Quartier von Vogelsang erreichen Sie die Eisenbahnbrücke auf welcher Sie auf dem Fussgängerweg die Reuss überqueren. Auf der Brücke haben Sie einen weiteren wunderbaren Ausblick, diesmal auf den Zusammenfluss von Aare und Reuss. Beim Bunker (unterhalb der Brücke), der einst einer der Abwehrstellungen aus dem Zweiten Weltkrieg darstellte, entnehmen Sie auf Infotafeln viele Informationen zum Wasserschloss der Schweiz.

Von dort kehren Sie dem Reusskanal entlang Reussaufwärts via Windisch langsam zu Ihrem Ausgangspunkt zurück. Im Gebiet des Reusskanals betrieben die Römer einen Flusshafen und später im 19. Jahrhundert baute der Unternehmer Heinrich Kunz eine Bauwollspinnerei mit Kraftwerk. Die Fabrikhallen beherbergen heute den Technopark Aargau für Jungunternehmer. Beim Kraftwerkt führt Ihr Weg von Unterwindisch hinauf nach Windisch, wo Sie auf dem Gebiet von Königsfelden ein Stück auf dem Legionärspfad Vindonissa gehen und am Kloster Königsfelden mit den berühmten Kirchenfenstern vorbeikommen.

Profilbild von Aargau Tourismus
Autor
Aargau Tourismus 
Aktualisierung: 11.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
362 m
Tiefster Punkt
328 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Brugg, Bahnhof (352 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'658'029E 1'259'166N
DD
47.480703, 8.208508
GMS
47°28'50.5"N 8°12'30.6"E
UTM
32T 440368 5258888
w3w 
///damen.bereit.ausrichten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Brugg, Bahnhof

Wegbeschreibung

Brugg - Geissenschachen - Vogelsang - Limmatspitz - Vogelsang - Reuss - Brugg

Vom Bahnhof in Brugg folgen Sie dem "Aargauer Weg" Route 42 durch die malerische Altstadt von Brugg bis zur Zollbrücke. Ab da führt Sie der Weg dem Flusslauf der Aare auf der rechten Seite entlang bis zum Sportzentrum Mülimatt. Hier verlassen Sie den Aargauer Weg und queren auf dem neuen Fussgängersteg die Aare und gelangen zum Geissenschachen. Dem Aareufer auf der linken Seite folgend gelangen Sie bis zur Vogelsanger Brücke. Der Weg dorthin verläuft fast ausschliesslich durch die Auen direkt am Aareufer entlang. Auf der kurzen Strecke, die nicht am Aareufer entlang führt, können Sie mit etwas Glück in den Sommermonaten Wasserbüffel beobachten.

Sie queren anschliessend die Brücke bei Vogelsang. Auf der gegenüberliegenden Seite (beim Biber) lohnt sich der kurze Abstecher zum Limmatspitz. Sie gehen also beim Biber erst dem Flusslauf entlang weiter. Am Limmatspitz eröffnen sich Ihnen wunderbare Bilder und Sie finden auch einen Ort, der sich sehr gut zum Baden eignet.

Wieder zurück bei der Vogelsanger Brücke folgen Sie den Aargauer Wanderwegen auf der ersten Strasse die links weg führt. Durch das Quartier von Vogelsang erreichen Sie die Eisenbahnbrücke auf welcher Sie auf dem Fussgängerweg die Reuss überqueren. Auf der Brücke haben Sie einen weiteren wunderbaren Ausblick, diesmal auf den Zusammenfluss von Aare und Reuss. Beim Bunker (unterhalb der Brücke), der einst einer der Abwehrstellungen aus dem Zweiten Weltkrieg darstellte, entnehmen Sie auf Infotafeln viele Informationen zum Wasserschloss der Schweiz.

Von dort kehren Sie dem Reusskanal entlang Reussaufwärts via Windisch langsam zu Ihrem Ausgangspunkt zurück. Im Gebiet des Reusskanals betrieben die Römer einen Flusshafen und später im 19. Jahrhundert baute der Unternehmer Heinrich Kunz eine Bauwollspinnerei mit Kraftwerk. Die Fabrikhallen beherbergen heute den Technopark Aargau für Jungunternehmer. Beim Kraftwerkt führt Ihr Weg von Unterwindisch hinauf nach Windisch, wo Sie auf dem Gebiet von Königsfelden ein Stück auf dem Legionärspfad Vindonissa gehen und am Kloster Königsfelden mit den berühmten Kirchenfenstern vorbeikommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Brugg.

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bahnhof Brugg.

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Brugg vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'658'029E 1'259'166N
DD
47.480703, 8.208508
GMS
47°28'50.5"N 8°12'30.6"E
UTM
32T 440368 5258888
w3w 
///damen.bereit.ausrichten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Michaela Beck · 13.05.2021 · Community
Ist der Weg Kinderwagen tauglich?
mehr zeigen
Antwort von Aargau Tourismus  · 17.05.2021 · Aargau Tourismus
Liebe Frau Beck, zum Teil ist der Weg nicht geteert, aber sollte mit dem Kinderwagen begehbar sein.
Frage von Heidi Baumann · 19.06.2020 · Community
Empfehlen sie eine Verpflegungsmöglichkeit Unterweg, oder ist Picknick angesagt? Herzlichen Dank für ihre Antwort. Heidi Baumann
mehr zeigen
Antwort von Aargau Tourismus  · 19.06.2020 · Aargau Tourismus
Rund ums Wasserschloss gibt es viele schöne Orte, wo Sie direkt am Wasser picknicken können. Falls Sie ein Restaurant bevorzugen, gibt es einige Wirtschaften in den angrenzenden Ortschaften – z.B. die Kurve in Windisch oder das Steibrüchli in Lauffohr.

Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,2 km
Dauer
2:29 h
Aufstieg
34 hm
Abstieg
34 hm
Höchster Punkt
362 hm
Tiefster Punkt
328 hm
Rundtour botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.