Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Sinnespfad und Sauriermuseum

Wanderung · Gipf-Oberfrick
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aargau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sinnespfad Gipf-Oberfrick
    / Sinnespfad Gipf-Oberfrick
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick aussen
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick aussen
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick innen
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Sauriermuseum Frick Saurierskelett
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
m 700 600 500 400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Mit allen Sinnen unterwegs und Begegnung mit urzeitlichen Giganten im Dinosauriermuseum Frick.

leicht
3,4 km
0:53 h
48 hm
48 hm

Die Wanderung über den Sinnespfad eröffnet Schulklassen die faszinierende Welt der Wahrnehmung und über die Sinne der einheimischen Tiere. Sie lauschen der Klangwelt des Waldes, erschnuppern Düfte, fühlen mit Händen und Füssen verschiedene Materialien und erspähen die Region aus neuen Perspektiven.

Das Sauriermuseum Frick vermittelt Wissen zur Urzeit und ihren spektakulären Bewohnern, den Dinosauriern. Die Hauptattraktion des Museums ist das komplette Skelett eines Plateosaurus von 4.5 Metern Länge, welches in originaler Fundlage zu sehen ist. Weitere originale Dinosaurierfunde, die alle in Frick ausgegraben wurden, ergänzen die Ausstellung. Ein montiertes Wandrelief vermittelt einen hervorragenden Eindruck von der Grösse und Gestalt der Tiere

Autorentipp

Dinosauriermuseum Frick: Im Museum tauchen die Schülerinnen und Schüler auf einer Führung in die Welt der Dinosaurier und entdecken echte Skelette, lebensgrosse Modelle und Spezialthemen.

Profilbild von Aargau Tourismus
Autor
Aargau Tourismus
Aktualisierung: 25.03.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
437 m
Tiefster Punkt
390 m

Weitere Infos und Links

Zum Sinnespfad gehört auch der Erlebnisbauernhof Erlenhof in Wittnau. 

Start

Bahnhof Frick (389 m)
Koordinaten:
DG
47.491443, 8.003787
GMS
47°29'29.2"N 8°00'13.6"E
UTM
32T 424959 5260259
w3w 
///einsatz.dichterisch.ausgab

Ziel

Bahnhof Frick

Wegbeschreibung

Die Anreise erfolgt mit dem Zug bis Bahnhof Frick, anschliessend mit dem Postauto bis Gipf- Oberfrick, Station Rösslibrücke. Der Ausgangspunkt für die Wanderung ist das ehemalige Schützenhaus. Der Weg von der Busstation ist ausgeschildert. Die Infotafel am Eingang weist der Wandergruppe die Richtung. Acht interaktive Stationen säumen den Sinnespfad, urtümliche Zielfernrohre markieren den ersten Posten. Darauf folgen in unregelmässigen Abständen ein Hochsitz, ein Irrgarten, ein Schleusensystem, ein Steinpendel, ein Hörtrichter, ein Barfussweg und ein Klanggarten. Schülerinnen und Schüler werden zum Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten angeregt (ca. 1 Stunde).

Die Wanderung endet wieder beim Schützenhaus. Die Rückfahrt führt mit dem Postauto ab Station Rösslibrücke bis zum Bahnhof Frick. Nach einem kurzen Fussweg (etwa fünf Minuten) erreicht man das Sauriermuseum (Museumsbesuch ca. 1 - 1.5 Stunden).

Rückreise mit dem Zug ab Bahnhof Frick. Für die Mittagsrast steht nach der siebten Station auf dem Sinnespfad ein Grillplatz zur Verfügung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Frick, anschliessend mit dem PostAuto bis Gipf-Oberfrick (Station Rösslibrücke).

Koordinaten

DG
47.491443, 8.003787
GMS
47°29'29.2"N 8°00'13.6"E
UTM
32T 424959 5260259
w3w 
///einsatz.dichterisch.ausgab
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Weg von der Busstation ist ausgeschildert. Die Infotafel am Eingang weist der Wandergruppe die Richtung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,4 km
Dauer
0:53h
Aufstieg
48 hm
Abstieg
48 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.