Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 1

Habsburger Weg 1. Etappe: Seengen - Wildegg

Wanderung · Seengen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aargau Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Habsburg
    / Schloss Habsburg
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Hallwyl
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Lenzburg
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Wildegg
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Wildegg Garten
    Foto: Aargau Tourismus AG
  • / Schloss Wildegg Schlosshof
    Foto: Aargau Tourismus AG
m 500 450 400 350 14 12 10 8 6 4 2 km Schloss Hallwyl Seengen SGH
Eines der bedeutendsten Adelsgeschlechter des Mittelalters hat seinen Ursprung im Aargau. Unterwegs auf dem Habsburger Weg von Seengen nach Muri erleben Sie deren bewegte Geschichte an eindrücklichen Originalschauplätzen.
mittel
Strecke 15,6 km
4:02 h
176 hm
198 hm

Beim Schloss Hallwyl, einem der schönsten und romantischsten Wasserschlösser der Schweiz, wo Geschichte am Originalen Schauplatz erlebbar ist, beginnt die Wanderung. Das Schloss stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde von den Herren von Hallwyl, einem Aargauer Adelsgeschlecht, errichtet.

Dem Aabach abwärts folgend wandern Sie über grüne Felder und entlang kurzer Waldabschnitte. Bald beginnt der Strom sich in engen Kurven durch die hügelige Landschaft zu schlängeln. Angekommen in Lenzburg, entdecken Sie auf der rechten Seite das imposante gleichnamige Bauwerk. Die Anlage stammt aus dem 11. Jahrhundert und war später im Besitz der Habsburger. Heute gehört sie zu den schönsten und bedeutendsten Höhenburgen der Schweiz und trohnt auf dem Schlossberg über der historischen Altstadt.
Vom Schloss Lenzburg erblicken Sie bereits Ihr nächstes Ziel: das herrschaftliche Schloss Wildegg. Nur unweit ist der Weg durch die Quartiere von Niederlenz und hoch zum Schloss. Oben angekommen, faszinieren der barocke Garten und spannende Ausstellungen.

Profilbild von Aargau Tourismus
Autor
Aargau Tourismus
Aktualisierung: 21.06.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
487 m
Tiefster Punkt
354 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Seengen, Schloss Hallwyl (449 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'657'144E 1'241'654N
DD
47.323278, 8.194523
GMS
47°19'23.8"N 8°11'40.3"E
UTM
32T 439133 5241404
w3w 
///angezeigt.stahlbau.denkbare

Ziel

Wildegg, Schloss

Wegbeschreibung

Seengen - Lenzburg - Wildegg

Beim Schloss Hallwyl, einem der schönsten und romantischsten Wasserschlösser der Schweiz, wo Geschichte am Originalen Schauplatz erlebbar ist, beginnt die Wanderung. Das Schloss stammt aus dem 12. Jahrhundert und wurde von den Herren von Hallwyl, einem Aargauer Adelsgeschlecht, errichtet. Dem Aabach abwärts folgend wandern Sie über grüne Felder und entlang kurzer Waldabschnitte. Bald beginnt der Strom sich in engen Kurven durch die hügelige Landschaft zu schlängeln.

Angekommen in Lenzburg, entdecken Sie auf der rechten Seite das imposante gleichnamige Bauwerk. Die Anlage stammt aus dem 11. Jahrhundert und war später im Besitz der Habsburger. Heute gehört sie zu den schönsten und bedeutendsten Höhenburgen der Schweiz und trohnt auf dem Schlossberg über der historischen Altstadt.

Vom Schloss Lenzburg erblicken Sie bereits Ihr nächstes Ziel: das herrschaftliche Schloss Wildegg. Nur unweit ist der Weg durch die Quartiere von Niederlenz und hoch zum Schloss. Oben angekommen, faszinieren der barocke Garten und spannende Ausstellungen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt: Ab Lenzburg Bahnhof mit dem Bus bis "Seengen, Schloss Hallwyl".

Rückfahrt: Mit dem Zug ab Bahnhof Wildegg.

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bahnhof Lenzburg.

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Lenzburg vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'657'144E 1'241'654N
DD
47.323278, 8.194523
GMS
47°19'23.8"N 8°11'40.3"E
UTM
32T 439133 5241404
w3w 
///angezeigt.stahlbau.denkbare
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke, Sonnenschutz, Getränke

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
4:02 h
Aufstieg
176 hm
Abstieg
198 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.