Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Aargauer Weg

Wanderung · Aargau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aargau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auenschutzpark Rupperswil
    / Auenschutzpark Rupperswil
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • Schloss Wildegg
    / Schloss Wildegg
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • Schloss Habsburg
    / Schloss Habsburg
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • Altstadt Brugg
    / Altstadt Brugg
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • Altstadt Baden
    / Altstadt Baden
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • Altstadt Bremgarten
    / Altstadt Bremgarten
    Foto: Aargau Tourismus, Aargau Tourismus
  • / Kloster Muri
    Foto: Romana Wüthrich, Aargau Tourismus
200 400 600 800 1000 m km 20 40 60 80 100

Herrliche Aussichten über die Ausläufer des Juras und lauschige Uferwege in den flussnahen Auengebieten kontrastieren mit Schlössern, Klöstern und historischen Altstädten.

mittel
102,2 km
60:05 h
1857 hm
1768 hm

Vom Fricktal geht es über die herausfordernden Hügelzüge des Jurapark Aargau, deren Überwindung mit herrlichen Rundblicken belohnt wird. Der Weg passiert die Altstadt Aarau, die mit einzigartigen Dachgiebeln verzaubert. Die Aare entlang begeistern Auenlandschaften. Unterwegs zum «Wasserschloss der Schweiz», dem Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat, imponieren Zeitzeugen wie das Schloss Wildegg, die Habsburg oder das Kloster Königsfelden. Von Baden bis zur historischen Altstadt Mellingen und die Reuss aufwärts zeigt sich die Natur in romantischen Wäldern, satten Wiesen und dynamischen Auen.

Im Habsburgerstädtchen Bremgarten locken die charmanten Gassen zu einer Erkundungstour. Die Altstadt wird an drei Seiten von der Reuss umschlossen und zählt zu den Kulturdenkmälern von nationaler Bedeutung. Sumpflandschaften und Auenwäldchen prägen das Landschaftsbild am Flachsee und bereits von Weitem erblickt man das imposante Benediktinerkloster Muri, wo der Aargauer Weg endet.

outdooractive.com User
Autor
Aargau Tourismus
Aktualisierung: 12.03.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wasserflue, 865 m
Tiefster Punkt
Turgi, 330 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

  • Festes Schuwerk
  • Witterungsbedingte Kleidung
  • Wasser

Start

Bahnhof Frick (359 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.506908, 8.013169
UTM
32T 425688 5261969

Ziel

Bahnhof Muri

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Frick.

Anfahrt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
102,2 km
Dauer
60:05 h
Aufstieg
1857 hm
Abstieg
1768 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.