Tour hierher planen Tour kopieren
Velotour

Natur und Genuss im Jurapark Aargau

Velotour · Wittnau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aargau Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Jurapark
    / Jurapark
    Foto: Aargau Tourismus AG
  • / Laufenburg Altstadt
    Foto: Aargau Tourismus AG
m 600 500 400 300 200 60 50 40 30 20 10 km
schwer
Strecke 68,9 km
5:00 h
1.064 hm
1.064 hm
Naturperlen, Landschaftsjuwelen und andere Kostbarkeiten prägen die Gegend der grünen Schatzkammer, den Jurapark Aargau. Pedalen Sie genüsslich durch den Park. Wittnau ist Ihr Ausgangspunkt. Schon bald fordern Sie die Jurahöhen heraus. Oben angekommen, werden Sie jeweils mit überraschenden Panoramen belohnt. Im Frühling verzaubert das Kirschblütenmeer, im Sommer grüsst die grüne Obstbaumpracht. Über die Staffelegg erreichen Sie das Schenkenbergertal. Vorbei an Rebbergen gelangen Sie in die Ebene von Schinznach-Dorf. Weiter fahren Sie via Brugg nach Bözen und zum Sulzerbach. Bald erahnen Sie die historische Altstadt Laufenburg am Rhein und passieren danach das Dorf Kaisten. Windgeschützt und sonnig liegt es in einer Talweitung, eingebettet in sattes Wiesengrün und hinter langgezogenen Hügelrücken. Wieder in Wittnau, haben Sie Ihr Ziel erreicht.
Profilbild von Aargau Tourismus
Autor
Aargau Tourismus
Aktualisierung: 21.06.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
655 m
Tiefster Punkt
307 m

Start

Wittnau, Dorf (405 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'640'449E 1'258'901N
DD
47.479632, 7.975259
GMS
47°28'46.7"N 7°58'30.9"E
UTM
32T 422793 5258975
w3w 
///ärzte.zehnte.pfleger

Wegbeschreibung

Wittnau - Gipf-Oberfrick - Staffelegg - Oberflachs - Schinznach-Dorf - Umiken - Linn - Bözen - Sulz - Laufenburg - Kaisten - Gipf-Oberfrick - Wittnau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'640'449E 1'258'901N
DD
47.479632, 7.975259
GMS
47°28'46.7"N 7°58'30.9"E
UTM
32T 422793 5258975
w3w 
///ärzte.zehnte.pfleger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
68,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.064 hm
Abstieg
1.064 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.