Tour hierher planen Tour kopieren
Velotour

Höhenfahrten im Wynental

Velotour · Reinach (AG)
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aargau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Reinach
    / Reinach
    Foto: Aargau Tourismus
  • / Zigarren- und Tabakmuseum Menziken
    Foto: Aargau Tourismus
m 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km
mittel
Strecke 25,4 km
2:15 h
560 hm
560 hm
781 hm
496 hm
Geniessen Sie berauschende Blicke vom Rücken des Hombergs auf den Hallwilersee und erleben Sie Berg- und Talfahrten durch Wälder und Ortskerne. Im oberen Wynental liegt Reinach. Die bewegte Vergangenheit, in der Tabakfelder und -fabriken die Region prägten, lässt sich heute nur noch im Tabak- und Zigarrenmuseum in Menziken erahnen. Mit dem Dorf im Rücken pedalen Sie dem Waldrand entlang in Richtung Beinwil am See. Geniessen Sie den herrlichen Blick auf den Hallwilersee. Auf dem Weg nach Zetzwil entscheiden Sie, ob Sie gemütlich via Birrwil fahren oder die sportliche Herausforderung auf die Höhe des Hombergs annehmen. Durch ländliche Gebiete gelangen Sie schliesslich nach Gontenschwil. Mit dem Anstieg auf den Vorderen Stierenberg kommen Sie ins Schwitzen. Die erfrischende Abfahrt führt Sie zum Ziel, nach Reinach.
Profilbild von Aargau Tourismus
Autor
Aargau Tourismus
Aktualisierung: 21.06.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
781 m
Tiefster Punkt
496 m

Start

Reinach, Bahnhof (531 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'656'463E 1'233'515N
DD
47.250133, 8.184494
GMS
47°15'00.5"N 8°11'04.2"E
UTM
32T 438290 5233283
w3w 
///erzielt.links.gutes

Wegbeschreibung

Reinach - Beinwil am See - Birrwil - Zetzwil - Gontenschwil - Burg - Reinach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'656'463E 1'233'515N
DD
47.250133, 8.184494
GMS
47°15'00.5"N 8°11'04.2"E
UTM
32T 438290 5233283
w3w 
///erzielt.links.gutes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,4 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
560 hm
Abstieg
560 hm
Höchster Punkt
781 hm
Tiefster Punkt
496 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.