Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg Etappe 2

Industrieweg Aabach: Etappe Lenzburg - Wildegg

Themenweg · Lenzburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Seetal Tourismus
  • Wisa Gloria, Lenzburg
    / Wisa Gloria, Lenzburg
    Foto: Seetal Tourismus
  • / Schloss Lenzburg
    Foto: Seetal Tourismus, Aargau Tourismus, Michel Jaussi
  • / Aabach bei Lenzburg
    Foto: Team Seetal, Seetal Tourismus
  • / Informationstafel am Aabach
    Foto: Team Seetal, Seetal Tourismus
m 400 380 360 340 6 5 4 3 2 1 km
leicht
Strecke 6,2 km
2:30 h
31 hm
56 hm

Die Region zwischen Wildegg, Lenzburg und Hallwilersee war eine der Kernzonen der Industrialisierung im Kanton Aargau. In den letzten 250 Jahren liessen sich insgesamt 28 Werke hier nieder, welche die Wasserkraftals Energiequelle nutzten. Die Entstehung der Textilindustrie wurde durch den Aabach ermöglicht. Während es sich in der Anfangszeit noch um Manufakturenhandelte, entstanden mit der Zeit mechanisierte Spinnereien und Webereien. Doch nicht nur die Textilindustrie fand in der Region geeignete Voraussetzungenfür die Produktion. Eine ganze Reihe weiterer Industrieunternehmen, wie die Konservenfabrik in Seon, das Sauerstoffwerkin Lenzburg, die Teigwarenfabrik Tommasini, der Konfitüre-HerstellerHero, die Wisa-Gloria-Werke, die Schweizerische Leinenindustrie inNiederlenz oder die Kupferdraht-Isolierwerke in Wildegg. Sie alle nutztendie Wasserkraft des Aabachs. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Der Verein für Industriekultur am Aabach hat über knapp 18 km einen spannenden Lehrpfadausgeschildert. Die Tafeln stehen am Originalstandort der Unternehmen und informieren über deren Geschichte, Wirtschaftszweig und Entwicklung. Der Lehrpfad beginnt beim Schloss Hallwyl und endet in Wildegg. Wenn Sie eine Rast in einem der Restaurants in Lenzburg und den Besuch einiger Sehenswürdigkeiten einplanen, lässt sich in einem Tag eine Etappe der Gesamtroute zurücklegen. Sie können aber auch die zweite Etappe gleich anhängen.

 

Bestellen Sie jetzt den Wanderführer aus dem Seetal kostenlos!

Autorentipp

Profilbild von Seetal Tourismus
Autor
Seetal Tourismus
Aktualisierung: 27.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
406 m
Tiefster Punkt
352 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Verein Industriekultur am Aabach
Netzwerk Müllerhaus
Bleicherrain 7
5600 Lenzburg
+41 (0)62 888 01 00
industriekultur@lenzburg.ch
www.lenzburg.ch/de/content 

und

Seetal Tourismus
Kronenplatz 24
5600 Lenzburg
+41 (0)41 920 45 29
info@seetaltourismus.ch  
www.seetaltourismus.ch

 

Start

Lenzburg, Bahnhof (406 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'655'165E 1'249'225N
DD
47.391540, 8.169290
GMS
47°23'29.5"N 8°10'09.4"E
UTM
32T 437307 5249010
w3w 
///zuletzt.reich.erlässt

Ziel

Wildegg, Bahnhof

Wegbeschreibung

Lenzburg - Niederlenz - Wildegg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug oder Bus nach Lenzburg, Bahnhof

Parken

gebührenpflichtige Parkplätze beim Bahnhof Lenzburg vorhanden

Koordinaten

SwissGrid
2'655'165E 1'249'225N
DD
47.391540, 8.169290
GMS
47°23'29.5"N 8°10'09.4"E
UTM
32T 437307 5249010
w3w 
///zuletzt.reich.erlässt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarte 1:25'000 (Bundesamt für Landestopografie swisstopo) Blatt  Wohlen

Wanderkarte 1:50'000 (Bundesamt für Landestopografie swisstopo) Blatt Zürich

Ausrüstung

Basic Equipment for Nature Trails

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
31 hm
Abstieg
56 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.