Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike

2 La Route Verte - 2. Etappe

E-Bike
Verantwortlich für diesen Inhalt
Netzwerk Schweizer Pärke Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
  • /
    Foto: Netzwerk Schweizer Pärke
m 1200 1000 800 600 400 200 60 50 40 30 20 10 km Hotel Balsthal Guggenheim Kulturhotel Sporthus Balsthal Cellovelo Herznach: Gasthof Löwen Baselland Tourismus
La Route Verte - 2. Etappe
schwer
Strecke 67 km
8:00 h
1.370 hm
1.290 hm
Entdecken Sie den Jurapark Aargau mit seinen einzigartigen, von Hochstammbäumen geprägten Landschaften. Der lokal hergestellte Apfelsaft gibt Ihnen genau die Energie, die Sie für die Weiterfahrt brauchen.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Höchster Punkt
1.035 m
Tiefster Punkt
312 m

Weitere Infos und Links

Geniessen Sie Ihre Reise in den Park stressfrei dank den Pauschalangeboten von Eurotrek (inkl. Hotelreservationen und Gepäcktransport) – Mehr erfahren.

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'646'141E 1'258'344N
DD
47.474247, 8.050714
GMS
47°28'27.3"N 8°03'02.6"E
UTM
32T 428471 5258304
w3w 
///reis.angehend.schwärze

Wegbeschreibung

Nach einer erholsamen Nacht im Herzen des Jurapark Aargau führt Sie die zweite Etappe der Route Verte auf sanften Kurven durch eine gepflegte, von Hochstammobstbäumen geprägte Landschaft. Reisen Sie im Frühling, so werden Sie die blühenden Kirschbäume verzaubern! In Rothenfluh verlassen Sie den Park und durchqueren die Natur von Basel-Landschaft bis nach Liestal, dem Hauptort des Kantons. Anschliessend erreichen Sie Balsthal im Naturpark Thal und können dabei atemberaubende Aussichten auf die Ruinen von Schloss Neu Falkenstein geniessen. Mehr Informationen: www.larouteverte.ch

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'646'141E 1'258'344N
DD
47.474247, 8.050714
GMS
47°28'27.3"N 8°03'02.6"E
UTM
32T 428471 5258304
w3w 
///reis.angehend.schwärze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
67 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.370 hm
Abstieg
1.290 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.